title

PLM PRODUCT LIFECYCLE MANAGEMENT MODUL

…und wenn Sie das richtige Werkzeug hätten, um Ihre neue Produkte zu entwickeln ?

 

Mit zunehmendem Wettbewerb entwickelt die Lebensmittelindustrie ständig neue Produkte. INFOLOGIC bietet jetzt in seinem ERP COPILOTE ein PLM-Tool an, das die Verwaltung des Produktlebenszyklus von der Festlegung der Spezifikationen bis zum Ende der Produktlebensdauer erleichtert. Der Innovationsprozess und die Vermarktung neuer Produkte werden beschleunigt, während die Projektrisiken vollständig kontrolliert werden.

Die Hauptvorteile des COPILOTE PLM-Tools sind folgende :

•  Erleichterung der Verwaltung des Lebenszyklus der Produkte des Unternehmens

•  Beschleunigen Sie den Innovationsprozess und bringen Sie neue Produkte auf den Markt.

•  Reagieren Sie auf Kundenanfragen nach Ausschreibungen und beachten Sie die Anforderungen der Spezifikationen.

•  Stellen Sie Echtzeitdaten zur Verfügung und verwenden Sie sie.

•  Erleichterung der Kommunikation zwischen den Abteilungen F & E und Produktion.

•  Verwenden Sie ein- und dasselbe Tool, und vermeiden Sie Fehler bei der erneuten Eingabe von einer Software zur anderen sowie die mit Schnittstellen verbundenen Risiken.

Die Hauptfunktionen des COPILOTE PLM – Tools sind folgende:

•  Verwaltung von Projektdateien, um den Lebenszyklus jedes Produkts zu verfolgen

•  Verwaltung des Produktrepositorys.

•  Verwaltung der angehängten Dokumente.

•   Produktformulierung in Form von Nomenklaturen.

•  Berücksichtigung der mit den Spezifikationen verbundenen Einschränkungen (Zusammensetzung, Menge, Selbstkostenpreis, Nährwerte usw.).

•  Bereitstellung eines Ernährungsstandards.

•  Umsetzung von Simulationen.

•  Bereitstellung von Fragebögen zur Validierung der Projektphasen.

L’outil PLM de COPILOTE

Démonstration COPLIOTE – PLM

Découvrir l’ERP COPILOTE

Fonctionnalités de l'ERP agro COPILOTE dans usine cliquable

 

VORTEILE des COPILOTE PLM – Tools

•   Verkürzung der Markteinführungszeit für neue Produkte
•   Verbesserung der Produktqualität und Einhaltung der Spezifikationen
•   Erleichterte Kommunikation zwischen F & E und Produktion
•   Reduzierte Produktentwicklungskosten